Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nikolaus, Nikolausberg

Region 5KiNO, Tischreden am Reformationstag 2019: Wahrheit

Thu, 17 Oct 2019 05:00:36 +0000 von Christian Bode

Seit 2018 ist der Reformationstag in Niedersachsen gesetzlicher Feiertag – nach einer intensiven Diskussion. Der Reformationsfeiertag soll „fröhlich, offen, ökumenisch, interreligiös und mit Blick auf die zentralen Fragen unserer Gesellschaft“ begangen werden, so Landesbischof Ralf Meister. 
 
Worauf ist Verlass? Was gibt Orientierung? Was heißt Wahrheit?
 
Folgende Fragen werden uns leiten:

  • Worauf ist Verlass in den Medien? Wie unterscheiden Journalistinnen und Journalisten verlässliche Nachrichten von politischer Propaganda? Wie können Medien im öffentlichen Meinungsstreit Orientierung bieten?
  • Worauf ist Verlass in der Politik? Was bedeutet es, wenn sich niemand mehr findet, der ehrenamtlich Ortsvorsteher oder Bürgermeisterin sein will? Und brauchen wir mehr Volksabstimmungen?
  • Was heißt Wahrheit in Bezug auf die Religionen und Weltanschauungen? Wie sprechen wir über die Wahrheit unseres christlichen Glaubens in einer multireligiösen Gesellschaft?
 
Darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen – bei Brot und Käse, Wasser und Wein und mit Musik. Fünf Impulse von Menschen aus der Region regen zu Austausch und Gespräch an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Musikalische Gestaltung: Antje Vetterlein-Helm (Flöte), Judith Krüger (Orgel, Klavier). 
 
Donnerstag, 31. Oktober 2019 

18:30 Uhr Andacht „einfach.Gottesdienst.feiern“ in der Kirche, Theodor-Heuss-Str. 47
19:00 Uhr Tischreden Gemeindesaal Christophorus
 
5 Kirchen im Nordosten Göttingens (5KiNO) und ev. luth. Christophorus-Gemeinde